Blog-Archive

Warum „Mari’s Machwerk“?

Warum heißt Mari’s Machwerk so?

Das ist eine Frage, die ich öfter gestellt bekomme, also habe ich mir gedacht, dass ich das mal im Blog erkläre. Dazu muss ich zwar ein bisschen ausholen, aber dann wisst ihr ganz genau, warum ich mich für diesen Namen entschieden habe.

2006 war ich schwanger mit meinem ersten Kind und auf einmal hatte ich Probleme mit meiner Haut. Ich vertrug meine „normale“ Hautpflege nicht mehr und bekam Pickel und Ausschläge – sogar mein „normales“ Waschmittel verursachte bei mir Hautreaktionen. Also fing ich an alle möglichen Sachen auszuprobieren – aus der Drogerie und sogar aus der Apotheke, aber nichts konnte mich so richtig begeistern.

Nach langem Ausprobieren gab ich erstmal auf und machte dann einen Kurs, bei dem ich lernte meine eigenen Pflegeprodukte zu Hause herzustellen. Das fand ich auch super am Anfang und es machte mir echt Spaß in der Küche herumzupanschen. In dieser Zeit fing ich einen Blog an, um mich mit anderen über Rezepte für verschiedene Cremen, Badezusätze und Shampoos auszutauschen. Für den Blog musste natürlich ein Name her – und so nannte ich ihn „Mari’s Machwerk“, weil sich alles um meine Machwerke – meine Pflegerezepte drehte.

Als meine Tochter auf der Welt war, stellte sich die Handhabung meiner eigenen Pflegeprodukte dann aber als etwas umständlich heraus, denn alles musste am besten im Kühlschrank aufbewahrt und nur mit Spachtel aus den Döschen herausgenommen werden. Im Stress mit einem Baby und viel weniger Zeit, passierte es immer wieder, dass mir Cremen etc. „umkippten“ (schlecht wurden), weil ich es vielleicht nicht ganz so genau mit dem Spachtel oder der Kühlung genommen hatte. Außerdem waren die Rezepturen der Pflege nicht immer ganz gleich, auch wenn ich es immer nach dem gleichen Rezept machte, wurden manche zu flüssig oder flockten aus.

Dann bekam ich von einer Freundin einige Pflegeprodukte von FOREVER zum Testen. Und ich war ganz erstaunt, dass sowohl ich ,als auch meine Kinder diese super vertrugen – keine Reaktionen – keine Ausschläge und meine Haut schaute insgesamt viel frischer aus. So wechselte ich vom „Kosmetik selber machen“ zu FOREVER, weil ich da nicht alles im Kühlschrank aufbewahren musste und die Produkte wirklich super lange halten, ergiebig sind und wirklich einfach in der Anwendung.

Der Blog blieb, auch wenn ich ihn nicht mehr nutzte.

2013 fing ich an mit dem Gedanken zu spielen mich selbständig zu machen und weil ich die FOREVER Produkte inzwischen als langjährige, treue Kundin liiiiiieeeeeebte, fingen die ganzen Überlegungen an, wie ich das nun am besten machen könnte. Das war auch die Zeit, in der ich mit dem Gewichtsmanagementprogramm so toll abgenommen hatte, und ich war vollkommen begeistert von FOREVER – und bin es immer noch.

Da ich den Blog „Mari’s Machwerk“ noch immer hatte und ich nicht nur mit meinem Namen – Mariana-Erica Dörenthal – der ja ziemlich lang und umständlich ist auftreten wollte, lag es nahe diesen einfach umzugestalten und beizubehalten.

So war „Mari’s Machwerk“  wiedergeboren.

 

 

Das sind zwei Logos, die ich verwendete – das zweite, als dann smovey in mein Angebot dazukam.

Und jetzt verwende ich hauptsächlich die Wortmarke „Mari’s Machwerk – Health & Lifestyle“ und ein Foto von mir.  Bei mir dreht sich alles um Gesundheit von Innen und Außen mit FOREVER – gesunder Lebensstil – gesunde Bewegung mit smovey – ein Lifestyle zum Wohlfühlen – Wohlstand mit Wohlfühlfaktor.

Advertisements

Star des Monats August: Aloe First

Das Spray ALOE FIRST® ist eins der beliebtesten Forever-Produkte – kein Wunder, denn es ist ein absoluter Allrounder und kann perfekt als Basis für deine Pflege und Reinigung eingesetzt werden.

unnamed

Das wohltuende und beruhigende Spray besteht zu 81% aus unserer besten Forever-Aloe und beinhaltet darüber hinaus 11 wertvolle Kräuter wie z. B. Kamille, Eukalyptus, Löwenzahn, Salbei oder Ingwer und zudem hochwertiges Bienenpropolis. Damit versorgt es die Haut mit vielfältigen wertvollen Nährstoffen und stärkt ihre Schutzfunktion.

Wenn du das ALOE FIRST®  zusammen mit den anderen Pflegeprodukten benutzt, dann sprühe es immer zuerst auf. Dann hat deine Haut die optimale Basis für die nachfolgende Pflege. Daher kommt auch der Produktname „FIRST“ > ZUERST.

Gerne kannst du ALOE FIRST® aber auch mit den anderen Forever-Produkten mischen nach dem Motto „Pimp your product“ 🙂  Vermenge es z. B. mit der ALOE LOTION, um eine wunderbar angenehme Körperlotion zu erhalten.

Super gerade jetzt im Sommer: ALOE FIRST®  hat einen wunderbaren beruhigenden und kühlenden Effekt. An warmen Tagen ist es eine Wohltat nach der Dusche, den kompletten Körper (und mit dem Spray erreichst du auch perfekt den Rücken!) einzusprühen – und dann spüre einfach diesen herrlichen Frische-Kick von ALOE FIRST®!
Und noch ein toller Extra-Tipp jetzt im Sommer: Mische das Spray mit ALOE VERA GELLY, trage dies nach dem Sonnenbad auf und deine Haut wird dich lieben dafür!

Generell profitiert gerade die gestresste und berührungsempfindliche Haut von der Sprühfunktion, denn du musst das Produkt nicht mit den Fingern auf dem Körper verteilen, sondern kannst es einfach aufsprühen und seinen wohltuenden Effekt spüren. Insbesondere bei kleinen Hautverletzungen oder gereizter Haut wie z. B. Neurodermitis ist das ein absolutes Plus!

Und unser Allrounder kann noch viel mehr! Deine Haare und auch deine Kopfhaut freuen sich nach der Haarwäsche über eine Extraportion an Pflege und Feuchtigkeit. Einfach aufsprühen, sanft einmassieren und die Haare wie gewohnt weiter pflegen.

Und auch morgens ist ALOE FIRST®  gleich schon für dich da! Nutze es als erfrischende Mundspülung zur Pflege der Mundschleimhäute und des Zahnfleisches und starte mit einem guten Gefühl in den Tag!

ALOE FIRST®  ist ein Produkt für die ganze Familie und deswegen darf dieses vielseitige und erfrischende Erste-Hilfe-Spray in keinem Haushalt fehlen!

Auch das Institut Dermatest® hat die Qualität des ALOE FIRST®  überzeugt und dem Produkt das Siegel “sehr gut” verliehen. Wir versprechen nicht nur gute Qualität, wir garantieren sie!

%d Bloggern gefällt das: